Narzissenfest

Ein Artikel von Narzissenfestverein (Entgeltliche Einschaltung) | 31.01.2020 - 13:56
Narzissenfest_2019 (c) Martin Huber 17.jpg

© www.narzissenfest.at/M.Huber

Die wild wachsenden Narzissen schmücken im Frühling die Blumenwiesen der Region Ausseerland-Salzkammergut. Sie verwandeln die idyllische Berg- und Seenlandschaft zwischen Dachstein, Loser und dem Toten Gebirge in ein duftendes Blütenmeer. Gelb, weiß, grün – so weit das Auge reicht.

Vom 27. bis 30. Mai 2021 findet das Narzissenfest bereits zum 61. Mal statt. Der Stadtkorso am 27. Mai beginnt um 8 Uhr und endet um 11 Uhr. Während dieser Zeitspanne haben die Gäste die Möglichkeit von einer Figur zur nächsten zu spazieren. Im Ortszentrum von Bad Aussee werden auch zahlreiche Musikgruppen und Kapellen für Stimmung sorgen. Um 11.30 Uhr werden sich noch einmal alle Figuren in Bewegung in Richtung Bootskorso setzen. Um 14.30 Uhr startet der Bootskorso am Grundlsee und endet um ca. 16 Uhr.

Narzissenfest vom 27. bis 30. Mai 2021 in Bad Aussee
Haupttag mit Stadt- und Bootskorso ist der 30. Mai

Eintritt:

€ 17,– (vor Ort zu kaufen, gilt für den gesamten Tag beim Stadt- und Bootskorso)

Ermäßigungen:
Bei Voranmeldung für Gruppen, ermäßigter Preis € 15,–

Parkmöglichkeit vorhanden.
Hunde nur mit Beißkorb erlaubt.

Bitte beachten Sie die Hausordnung: www.narzissenfest.at/de/fest/hausordnung/

Info
Narzissenfestverein
Bahnhofstraße 132
8990 Bad Aussee
Tel. 03622/52273
mail@narzissenfest.at
www.narzissenfest.at