Advent in Niederösterreich

Ein Artikel von Sebastian Hirzer | 30.10.2018 - 11:53

Inspirierende Plätze für die Christkindlmärkte sind nicht nur die beeindruckenden Schlösser und Burgen, sondern vor allem auch die pittoresken Orte und Städtchen an der Donau. Hier finden sich viele Möglichkeiten kreative Weihnachtsgeschenke zu finden.

Advent im Weltkulturerbe

Der Adventmarkt-Reigen wird traditionell mit dem Adventmarkt auf der Burgruine Aggstein eröffnet: heuer geht der beliebte mittelalterliche Christkindmarkt ab dem kommenden Wochenende von 2. bis 4., 9. bis 11. und 16. bis 18. November über die Bühne. Neben Kunsthandwerk, mittelalterlichen Klängen, und Gaukeleien erfreut Märchenerzählerin Dena Seidl in der Burgkapelle mit ihren Geschichten. Der romantische Hof von Schloss Dürnstein ist zum 4. Mal Schauplatz eines stimmungsvollen, feinen Adventmarkts: Von 7. und 9. und von 14. Bis 16. Dezember werden beim „Wachauer Advent“ in Dürnstein Glühwein, Geschenkideen, Christbäume und vieles mehr geboten. Der idyllisch gelegene Markt findet beim Schloss Dürnstein inmitten der Wachau statt.

Advent in den Donaustädten: Zauberhafte Märkte von Korneuburg bis Traismauer
Die „Traismaurer Kripperl“-Aufführung ist eine Rarität: das Puppentheater mit einer mehr als 200-jährigen Tradition ist am 9. Dezember im Schloss Traismauer jeweils um 15 und 16.30 Uhr zu erleben. Die Aufführung erfolgt im Rahmen des stimmungsvollen Adventmarktes im Schloss Traismauer, der von 8. und 9. Dezember stattfindet. Beim „ARTvent in der Tullner Kunstwerkstatt“ stellen jedes Jahr die Künstlerinnen und Künstler der Kunstwerkstatt Tulln ihre Arbeiten aus und bieten heuer von 8. und 9., und 15. und 16. Dezember die Möglichkeit, wirklich originelle Weihnachtsgeschenke zu finden.

Advent in den historischen Marchfeld-Schlössern

Das prächtige Areal von Schloss Hof verwandelt sich an den Wochenenden vom 17. November bis zum 23. Dezember in einen stimmungsvollen Adventmarkt. An rund 100 Ständen werden weihnachtliche Geschenkideen und kulinarische Genüsse angeboten. Ein riesengroßer Adventkranz, ein Sternenhimmel und leuchtende Schneeflocken rücken die charmanten Innenhöfe und das gesamte Schloss Hof Areal in ein besonderes Licht.