Fackelwanderung im Salzburger Goldegg

Ein Artikel von Sebastian Hirzer | 19.12.2018 - 11:44

Am 22. und 29. Dezember 2018 wird von 17 bis 20 Uhr der Weg vom Schloss Goldegg über die Bierführergasse, durch den Wald des Rohrmoosbauern bis zur renovierten alten Schmiede und retour zum Adventmarkt auf Schloss Goldegg auf einer Länge von 2,5 km stimmungsvoll mit Fackeln ausgeleuchtet. Dazwischen liegen einige tolle Stationen, die den Wanderern Verschnaufpausen ermöglichen. Hier heißt es Innehalten und zuhören: Geschichten der „Goldegger heiligen Nacht“, verfasst vom Salzburger Schriftsteller Walter Müller, werden im romantischen Ambiente vorgetragen. Eine tolle Möglichkeit, das Jahr gebührend in der freien Natur ausklingen zu lassen.

Goldegger Heilige Nacht

am 22. und 29. Dezember (jeweils ein Samstag) von 17 bis 20 Uhr

Ort: Start beim Schloss Goldegg

Dauer: 3 Stunden

Eintritt: € 5,– (Kinder bis zum 15. Lebensjahr frei)

Info: www.goldeggamsee.at