Die Gosauer Ballonwoche

Ein Artikel von Sebastian Hirzer | 08.01.2019 - 12:17

Die „Weltkulturerbe-Region“ Dachstein Salzkammergut ist immer einen Besuch wert. Seine prähistorische Vergangenheit, die bizarre Bergwelt, die malerischen Panoramen und weltbekannten Seen wie der Hallstätter See oder die Gosauseen sind einzigartig. Ein idealer Hintergrund also für eine „heiße Veranstaltung“, dieschon zur Tradition geworden ist. Die Gosauer Ballonwoche (heuer vom 12. bis 19. Jänner) setzt mit 20 bis 35 bunten Heißluftballonen Farbakzente in die frisch verschneite Landschaft vor den Zacken des Gosaukamms und des Dachsteins. Internationale Ballonfahrer messen sich in ihrer Kunst im Rahmen der internationalen Alpentrophy.
Aber auch unerfahrene „Aufsteiger“ können in dieser Woche zu einer winterlichen Ballonfahrt über das Salzkammergut starten.

Nacht der Ballone

Der Höhepunkt der Woche steigt mit der „Nacht der Ballone“ am Mittwoch, den 16. Jänner 2019 , ab 18 Uhr. Es gibt ein spektakuläres Musikfeuerwerk und ausreichend Verpflegung samt heißen Getränken!

Ort: Hornspitz-Talstation Brumsiland

Anmeldung: Bei Gottfried Koller unter Tel. 06136/8841