Abenteuer-Wasserweg Liebenfels

Ein Artikel von REISEN-Magazin/Michaela Tebaldi | 29.07.2020 - 10:19
Kärnten Werbung_Steinthaler1.jpg

Der spannende Themenweg verläuft entlang des malerischen Harterbaches © martin steinthaler | tinefoto.com

Der 4,5  km lange Weg führt teilweise über alte Mühlsteige entlang des Harterbaches von der Ortschaft Glantschach bis nach Hart. Unterwegs begegnen Sie dem 25 m hohen Sörger Wasserfall, gehen über eine kleine Hängebrücke und den Teufelssteg und erleben den Bachlauf in seiner ganzen Natürlichkeit und Schönheit.

In den vielfältigen Lebensräumen gibt es insbesondere für Kinder viel zu entdecken: Köcherfliegenlarven und Steinfliegen gut versteckt unter Steinen im Wasser, Gebirgsstelze und Wasseramsel am Bach, den auffällig gefärbten Schönbär – eine Schmetterlingsart – am Ufer oder Lebermoos und Tüpfelfarn, die sich auf den feuchten Felsen ansiedeln. Über die Besonderheiten des Lebensraumes informieren Schautafeln. Auch alte Sagen und Geschichten, wovon die Ruinen der ehemaligen Mühlen noch zeugen, begleiten den Weg.
Für den Rückweg bieten sich mehrere Varianten an, z. B. über Pflausach oder über Sörg und Pulst.

„Natur hautnah erleben, spielerisch erfahren und begreifen“ ist das Motto der geführten naturpädagogischen Wanderungen. Für Erwachsene werden Kultur- und Meditationswanderungen angeboten.