Österreich aus der Vogelperspektive

Ein Artikel von Marion Pertschy | 18.02.2019 - 13:52

1. Dachstein Sky Walk

Eine der spektakulärsten Aussichtsplattformen in Österreich befindet sich auf rund 2.700 m Seehöhe in den Bergen der Alpen und liegt damit sogar höher als die weltberühmten Aussichtsplattformen bei den Niagarafällen oder den Iguazú-Wasserfällen in Brasilien. Die 40 Tonnen schwere Stahlkonstruktion, die Windgeschwindigkeiten bis zu 120 km/h und Schneemengen bis zu 8 m trotzt, ist für Besucher absolut sicher. 250 m tief fällt senkrecht unter den Füßen der Besucher die Felswand des Hunerkogels ab. Von der gläsernen Plattform kann man den Ausblick auf die Hohen Tauern und bis nach Slowenien und Tschechien genießen. Mutige können die 14 Stufen der "Treppe ins Nichts" von der Hängebrücke aus hinabsteigen bis zu einem Glaspodest, das, wie der Name schon sagt, mehr oder weniger im Nichts baumelt. Die Hängebrücke führt außerdem zum Dachsteiner Eispalast, der täglich für Besucher geöffnet ist.

Auf einem Rundweg um die Bergstation der Dachsteiner Gletscherbahn kann man die Südwand des Dachstein bestaunen.

Öffnungszeiten: Sky Walk, Hängebrücke, Eispalast und Treppe ins Nichts sind zu den Betriebszeiten der Gondel von 8:30 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.
Preise: Berg- und Talfahrt kosten für Erwachsene 39,- Euro, für Jugendliche 29,50 Euro und für Kinder 19,50 Euro.
Bis 1. Mai 2019 ist der Eintritt kostenlos, danach 10,-/ 8,- bzw. 5,50 Euro.

Info: www.derdachstein.at

shutterstock_455651542.jpg

© Luboslav Tiles/Shutterstock.com

2. Gipfelwelt 3000

Bequem mit der Seilbahn kommt man zum höchsten Punkt Salzburgs. Auf - wie der Name schon sagt - knapp über 3.000 m bietet am Kitzsteinhorn die Gipfelwelt 3000 das ganze Jahr über auf zwei Aussichtsplattformen einen atemberaubenden Blick über den Nationalpark Hohe Tauern und den Großglockner, Österreichs höchsten Berg.

Öffnungszeiten: Die Seilbahn verkehrt täglich von 8:15 Uhr bis 16:30 Uhr zwischen Talstation und Alpincenter.
Preise: In der Wintersaison bis 28.04.2019 kostet ein Ticket für Erwachsene 42,- Euro (mit der Gästekarte 38,- Euro), für Jugendliche 31,50 Euro und für Kinder 21 Euro.

Info: www.kitzsteinhorn.at

shutterstock_132818804.jpg

© antb/Shutterstock.com

3. TOP Mountain Star

Im Tiroler Ort Obergurgl ragt auf 3.080 m Höhe der Top Mountain Star vom Gipfel des Wurmkogel. Bei Schönwetter ist Besucher ein fantastischer Rund- und Weitblick auf die Ötztaler Alpen bis zu den Dolomiten gewiss. In einer Panoramabar können Besucher die Bergwelt auch bei Speis und Trank genießen.

Öffnungszeiten: Erreichbar ist die Aussichtsplattform mit der Wurmkoglbahn von Juni bis September Dienstag, Donnerstag und Freitag, und von November bis April täglich von 9 bis 16 Uhr
Preise: Für Erwachsene kosten Berg- und Talfahrt 24,- Euro und für Kinder 13 Euro.

Info: www.tirol.at

shutterstock_478946227.jpg

© Radomir Rezny/Shutterstock.com

4. Pyramidenkogel

In Kärnten, nahe Velden am Wörthersee, steht seit 2013 auf dem 851 m hohen Pyramidenkogel mit 100 m der höchste mit Holz errichtete Aussichtsturm Österreichs und der Welt. Auf knapp 71 m befindet sich die höchste Besucherplattform, die entweder über 441 Stiegen oder einen Panoramalift erreichbar ist. Hinunter kommen Wagemutige am schnellsten über eine gewundene Rutsche aus 52 m Höhe, oder im Sommer  von 1. Juli bis 31. August über eine 100 m lange Flying-Fox-Bahn.

Öffnungszeiten: Der Aussichtsturm ist das ganze Jahr über täglich geöffnet. Im Winter wird er jedoch bei starkem Schneefall aus Sicherheitsgründen geschlossen.
Preise: Für Erwachsene kosten der Eintritt 14,- Euro, für Jugendliche 10,- Euro, für Kinder ab 6 Jahren 6,50 Euro und bis 5 Jahre ist er gratis.

Info: www.pyramidenkogel.info

shutterstock_293170856.jpg

© K3S/Shutterstock.com

5. 5 Fingers

Wie fünf Finger ragt diese Aussichtsplattform am Krippenstein am Nordrand des Dachsteingebirges in Oberösterreich über die Felsen. Auf fünf Stegen, die bis Mitternacht beleuchtet sind, kann man den Ausblick über den Hallstättersee genießen. Erreichbar ist sie entweder mit der Seilbahn oder über einen rund 30 Minuten langen Erlebnisweg mit Schautafeln zu Fauna und Flora.

Öffnungszeiten: Die Seilbahn verkehrt in der Wintersaison bis 31. März 2019 auf der Teilstrecke II von 8.40 bis 16.40 Uhr.
Preise: Für Erwachsene kosten das Ticket 32,- Euro, für Jugendliche 29,20 Euro, für Kinder 17,60 Euro und für Senioren 29,70 Euro.

Info: dachstein-salzkammergut.com

shutterstock_506760409.jpg

© Uta Scholl/Shutterstock.com

6. Glocknerblick

Diese Aussichtsplattform wartet auf dem Gipfel des Gasteiner Stubnerkogel. Von hier aus hat man einen perfekten Blick auf den Großglockner. Mutige können sich außerdem auf die berühmte 140 m lange Hängebrücke wagen, die sanft mit dem Wind schwankt.

Öffnungszeiten: Die Stubnerkogel-Bahn fährt in der Wintersaison  bis 22. April 2019 täglich von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr.
Preise: Für erwachsene Fußgänger kosten das Ticket 25,50 Euro (mit Gastein-Card 22,- Euro), für Kinder 13 Euro.

Info: www.skigastein.com

shutterstock_1058896529.jpg

© Frank Gaertner/shutterstock.com

7. Top of Tyrol

In Neustift im Stubaital bietet die Aussichtsplattform am Stubaier Gletscher einen Fern- und Rundumblick auf mehr als 109 Alpen-Dreitausender – von den Stubaier Alpen über die Dolomiten bis hin zum Ortlermassiv. In fünf Gehminuten erreicht man die Plattform, die ganze 9 m über die Felskante ragt, von der Ausstiegsstelle der 3S-Eisgratbahn und der Schaufeljochbahn.

Öffnungszeiten: Mit den Seilbahnen erreicht man die Plattform von ganzjährig (außer 11.7. bis 19.7.) von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr.
Preise: Für Erwachsene  kosten Berg- und Talfahrt 27,70 Euro, für Jugendliche 18,00 Euro, für Kinder 13,90 Euro und für Senioren 22,20 Euro.

Info: www.tirol.at