Tirol: Bergsilvester in Innsbruck

Ein Artikel von Sebastian Hirzer | 26.11.2018 - 15:50

Das alljährliche Bergsilvester wird von Live-Musik, kulinarischen Genüsse n und einem bunten Showprogramm auf verschiedenen Bühnen begleitet. Höhepunkt ist, wie sollte es anders sein, das Feuerwerk hoch oben auf der Nordkette. Einen Tag davor gibt es auch das Zwergensilvester für die Kinder!

Am 31.12. herrscht in der Innsbrucker Innenstadt ab 21 Uhr für gewöhnlich eine grandiose Stimmung, die um Mitternacht nur noch vom sensationellen Feuerwerk übertroffen wird. Traditionell tanzt man zum Donauwalzer in das neue Jahr. Hoch oben auf der Nordkette und direkt über der Innenstadt erhellen pyrotechnische Effekte den Nachthimmel.

Zwergensilvester
Nicht vergessen wird auf die kleineren Gäste, die schon einen Tag früher feiern dürfen. Das Zwergensilvester am 30. Dezember 2018 beginnt um 14 Uhr und findet in der gesamten Altstadt mit zahlreichen Kinderattraktionen und Spielstationen statt. Um 17 Uhr gibt es sogar eine kleine Feuershow am Marktplatz.

Info: www.tirol.at