Niederösterreich: Imposante Steine im Naturpark Blockheide

Ein Artikel von Sebastian Hirzer | 05.12.2017 - 09:44

Im Winter geeignete Ausflugsziele abseits der Pisten zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Der Naturpark Blockheide ist ein solches Ausflugsziel, das auch im Winter einen Besuch wert ist! Einmalige Gesteinsformen wie der Christophorusstein, das Teufelsbett, derTeufelsbrotlaib oder die Kobold- und Grillensteine begeistern Erwachsene ebenso wie Kinder. Direkt am Aussichtsturm findet sich einer der beliebten Wackelsteine, deren Anblick Fragen einige Fragen aufwirft und dabei an Stonehenge erinnert.

Im Außenring des Gebäudes ist in Dioramen „die Geburt der Wackelsteine“ zu sehen. Im kreisrunden Innenraum des Gebäudes werden laufend Sonderausstellungen präsentiert.

Mythologie Tour

Auf den 3,5 km Weglänge spazieren Sie vorbei an sagenumwobenen Steingebilden und lernen Sie die zauberhafte Landschaft und den Mythos rund um die Blockheide kennen. In der Stille des Waldes können Sie mystische Orte entdecken und die Märchengrotte lädt zu einem Besuch. Der Themenweg ist im Winter frei zugänglich, witterungsbedingt kann es aber vorkommen, dass er nicht begehbar ist.

Info: www.blockheide.at