Die 5 besten Fackelwanderungen

Ein Artikel von Sabrina Bühn | 27.01.2020 - 10:01
Fackelwanderung St. Ulrich am Pillersee (3) TVB PillerseeTal.jpg

Im Licht der Fackeln erscheint die Winterlandschaft in zauberhafter Atmosphäre © TVB PillerseeTal

Wer diesen Winter noch nicht Fackelwandern war, hat etwas verpasst. Dieser Trend ist etwas für Jung und Alt und bietet dabei Entspannung und Unterhaltung für Alleinreisende wie Familien. Ein definitver Winterwander-Tipp der Redaktion! Entdecken Sie hier unsere fünf besten Wanderungen mit Fackeln, Laternen oder Feuerschalen.

1. Pillerseewanderung im Feuerschein

Entlang des pitoresken Pillersees geht es auf eine klassische Fackelwanderung. Allerdings warten auf dem Weg viele kleine, liebevolle Überrachungen, die es im Schein der eignen Fackel zu entdecken gilt. Am Ziel angelangt wird sich am Lagerfeuer von außen und an kräftiger Suppe von innen aufgewärmt.  Lustige Extras wie "Wett-Eierbraten" oder andere Spiele machen die Wanderung sehr familienfreundlich. Zurück zum Startpunkt in St. Ulrich geht es via kostenlosem Shuttle oder natürlich, gut aufgewärmt, auf eigene Faust.

Wo: TVB-Büro in St. Ulrich am Pillersee
Wann: 19:00 Uhr, jeden Donnerstag bis 9. April 2020
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: Erwachsene € 9,– (mit Gästecard € 7,–), Kinder € 6,–
Anmeldung und Info: www.kitzbueheler-alpen.com

2. Nachtwandern in Wildschönau

Je nach Schneelage werden die Berge Wildschönaus mit oder ohne Schneeschuhen andächtig durchwandert. Zwei Routen, eine startend in Niederau, eine in Oberau, führen die Wanderer durch Landschaften, die im Mondschein einen ganz eignen Zauber entfalten. Die Wanderung gibt es mit der WildschönauCard (kostenlos für Übernachtungsgäste) gratis. Ebenfalls kostenlos enthalten ist sämtliches Equipment wie Schneeschuhe und Stirnlampen, oder bei der schneelosen Version die Fackeln. Optional gibt es zum Schluss die Möglichkeit zur Einkehr.

Wo: Niederau: Parkplatz Talstation Markbachjochbahn, Oberau: Schießhüttelarena
Wann: jeweils jeden 2. Mittwoch, bis inkl. 1. Aprilwoche 2020
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: keine
Anmeldung und Info: www.wildschoenau.com

3. Feuerschalenweg in Montafon

Zahlreiche Leuchtfeuer in Form von Feuerschalen und Laternen begleiten die Winterwanderung durch die Region Montafon. Schneeliebhaber werden hier selten enttäuscht! Die Wanderung ist dabei nicht nur romantisch, sondern auch äußerst informativ mit Wissenswertem bei den einzelnen Stopps. An den insgesamt fünf kurzen Pausen werden die Wanderer genussvoll mit lokalen Spezialitäten verwöhnt. Ebenfalls inklusive ist ein kleines Teilnehmergeschenk vom Hoflädile Partenen, der Dreh- und Angelpunkt der Tour.

Wo: Hoflädile Partenen (gegenüber der Kirche)
Wann: 15:30 Uhr, jeden Freitag bis 10. April 2020
Dauer: ca. 3 Stunden (Gehzeit ca. 1,5 Stunden)
Kosten: Erwachsene € 29,– (mit Gästecard € 14,50), Kinder kostenfrei
Anmeldung und Info: www.montafon.at

4. Laternenwanderung durch Mellau

Unter Gästen wie Einheimischen gleichermaßen beliebt ist die Laternenwanderung durch Mellau. Mit Sturmfackeln und Laternen (für die Jüngeren sicherer) ausgerüstet durchstapfen die Teilnehmer die winterliche Landschaft. Die familienfreundliche Wanderung endet wieder im Ort.

Wo: Tourismusbüro Mellau
Wann: 20:00 Uhr, jeden Donnerstag bis 16. April 2020
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: keine
Anmeldung und Info: www.bregenzerwald.at

5. Wilder Kaiser im Feuerschein

Eine ebenfalls familienfreundliche Fackelwanderung mit der Kulisse des wilden Kaisers inklusive! Ein Ausflug nach Söll lohnt sich, denn diese besondere Tour gehört wiederum zu den Höhepunkten, die den Übernachtungsgästen der Region vorbehalten ist. Mit der Gästecard ist die Führung kostenlos. Der wilde Kaiser ist ein würdevoller Abschluss unserer besten Wanderungen mit Feuer durchs Eis!

Wo: DorfAlm Söll (zwischen Hotel Feldwebel und Hotel Postwirt)
Wann: 19:30 Uhr, jeden Montag bis 13. April 2020
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: keine
Anmeldung und Info: www.wilderkaiser.info