Zum Amertaler See im Felbertal

Ein Artikel von Sebastian Hirzer | 13.09.2018 - 09:04

Insgesamt vier Stunden dauert der Aufstieg vom Felbertauerntunnel hoch zum Amertaler See. Wandern Sie vom Felbertal-Portal (ausreichend Parkplätze, unmittelbar vor dem Tunnel auf der linken Seite) die Wegnummer 521 zum Amertaler See. Die erste Stunde beginnt gemütlich und führt dann über in einen gebüschigeren Teil, der durchaus anstrengen ist. Auf halber Strecke hat man dann gute Chancen, einem Murmeltier über den Weg zu laufen und kann die großen Steine für eine kurze Pause nutzen, ehe man die letzte Stunde hoch zum See in Angriff nimmt. Der zweite Teil der Strecke verläuft in Serpentinen hoch und kann zwischendurch über Schneezungen verlaufen, weshalb Wanderstöcke auf alle Fälle von Vorteil sind. Oben angekommen dürfen Sie den tollen Blick auf den See und über das Felbertal genießen.

Wanderung zum Amertaler See

Beginn beim Felbertauerntunnel (Nordeinfahrt), Rückweg auf selber Strecke!

Länge
: ca. 6 km
Höhenmeter: 755 m
Dauer: ca. 4 Stunden
Schwierigkeit: Mittel