Kalifornien: Kurvenreiche Schönheit

Ein Artikel von Sebastian Hirzer | 14.11.2017 - 11:39

Ein winziger Teil der Lombard Street in San Francisco, die mitunter zum U.S. Highway 101 gehört, macht diese zu einer wahrlich kurvenreichen Schönheit. Im Kampf um die Superlativen hat sie mit ihren insgesamt zehn Kurven auf gerade einmal 145 m den Titel der kurvenreichsten Straße der Welt erobert.

Aufgrund des steilen Hanges am Russian Hill wurde die Straße an diesem Abschnitt 1923 zu einer bergabführenden Einbahnstraße umgebaut. Genutzt wird der fotogene Teil der Straße aber hauptsächlich von Touristen, die sich mit ihren Autos die Engen Kurven hinunter schlängeln. Wer den Kurvenreichtum zu Gesicht bekommen möchte, der findet ihn zwischen der Hyde Street und der Leavenworth Street. Außerdem dürfte für Besucher interessant sein, dass die Lombard Street in ihrer vollen Länge direkt an der Golden Gate Bridge und am Coit Tower, einem der schönsten Aussichtspunkten von San Francisco, vorbeiführt.

Es warten also viele Sehenswürdigkeiten der Stadt an dieser einen Straße, die zu einem der beliebtesten Fotomotiven der USA gehört.

Info: de.sftravel.com