Die größte Sandinsel der Welt

Ein Artikel von Sebastian Hirzer | 07.01.2019 - 14:40

Seit 1992 gehört die größte Sandinsel dieses Planeten – Fraser Island – zum UNESCO Weltkulturerbe. Sie ist eine unbewohnte Insel, die mit den einzigartigen Schauplätzen wie einem Regenwald, der auf Sand wächst, oder einem Highway, welcher entlang des Strandes verläuft, viele Kuriositäten zu bieten hat. Auf diesem besagten Highway fahren Autos mit bis zu 80 km/h auf einer natürlichen, aus Sand bestehenden Straße, welche zu später Stunde der Flut zum Opfer fällt. Eine weitere Attraktion ist ein altes, dem Verfall ausgesetztes Schiffswrack, welches seit über 80 Jahren auf der Insel verweilt. Der Anblick des 1935 gestrandeten Luxusliners ist sowohl bei Tag als auch bei Mondlicht beeindruckend. Es war ein zur damaligen Zeit untypischer Zyklon, der gemeinsam mit den Gezeiten das Schiff für immer auf Fraser Island verbannt hat.